Hürriyet

Türkei: Fenerbahce empfängt Besiktas zum Istanbul Derby

29.11.2020 14:05 Uhr

Zwei türkische Erzrivalen in der Süper Lig werden am Sonntag im Topspiel des zehnten Spieltages aufeinandertreffen. Es steht ein Derby in Istanbul an. Fenerbahce wird am frühen Abend Besiktas zum Schlagabtausch in Kadiköy treffen. Kanarienvögel gegen die Schwarzen Adler. Dabei will Besiktas wieder Anschluss nach oben gewinnen und Fenerbahce möchte sich an der Tabellenspitze halten.

Verfolge das Istanbul Derby zwischen Fenerbahce Istanbul und Besiktas Istanbul ab 17.00 Uhr in unserem Live-Ticker - Hier klicken

Fenerbahce hat in dieser Saison einen fundamentalen Umbruch hingelegt. Mehr als 20 Spieler musste gehen und 18 neue Spieler kamen. Das scheint sich ausgezahlt zu haben, denn man spielt oben in der Tabelle mit, liegt nur auf Grund des Torverhältnisses hinter Tabellenführer Alanyaspor – erstmals wieder nach einer Durststrecke von zwei Jahren. Und die Fans wollen Titel sehen. Trainer Erol Bulut ist mit der Performance seines Teams zufrieden. "Wir haben zu Beginn der Saison 18 Transfers durchgeführt. Es ist nicht leicht, sofort eine Spitzenleistung zu erwarten", sagte er Reportern nach einer Trainingseinheit in der Wochenmitte.

"Und nicht alle Spieler waren rechtzeitig da. Darum mussten wir ständig alles von Grund auf neu überarbeiten, wenn neue Spieler verpflichtet wurden. Jetzt liegen wir mit 20 Punkten auf dem zweiten Platz. Es hätte besser sein können und wir könnten drei oder vier Punkte mehr haben. Wir sind mit unserer aktuellen Position zufrieden. Darauf wollen wir aufbauen und das werden wir auch tun."

Besiktas will drei Auswärtspunkte in Kadiköy holen

Zum Derby gegen den Ortsrivalen Besiktas sagte der Coach, dass beide Mannschaften Ausfälle zu verkraften hätten. "Es gibt Verletzungen zu beklagen, aber das ist so im Fußball. Darum haben wir einen großen Kader, den wir bestmöglich nutzen wollen. Ich denke, dieses Wochenende wird ein gutes und schnelles Spiel. Ich hoffe, dass wir die drei Punkte einfahren können und unseren Weg fortsetzen."

Besiktas hingegen hat einen schlechten Saison-Start hingelegt und bisher drei Spiele verloren. Aber der 3: 2-Sieg gegen Meister Basaksehir vom letzten Wochenende sollte den Team Auftrieb und Selbstvertrauen geben. Ahmet Nur Cebi sagte vor dem Derby, Besiktas wolle beweisen, dass der Klub bei der Titelvergabe ein gewichtiges Wörtchen mitsprechen kann. "Fenerbahce wurde zu Beginn der Saison von einigen Medien aufgrund seiner Transfers bereits zum Meister gekürt. Wir möchten der Öffentlichkeit zeigen, dass dies nicht der Fall ist, indem wir das Spiel an diesem Wochenende gewinnen und beweisen, dass Besiktas auch im Rennen ist. Der Meistertitel wird erst dann vergeben, wenn das letzte Spiel abgepfiffen wird." Es wird ein heißer Derby-Sonntag in Istanbul.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.