imago images/Rainer Weisflog

Türkei: Exporte der Stahlindustrie steigen wieder

15.8.2020 17:35 Uhr, von Andreas Neubrand

Die Stahlexporte der Türkei in die USA stiegen im Juli auf Jahresbasis um 82 Prozent auf 5,3 Millionen Dollar (4,49 Millionen Euro), wie der Verband der Mittelmeerexporteure erklärte.

Im Juli stiegen die Exporte von Eisen und Nichteisenmetallen um 5,8 Prozent von 54,6 Millionen Dollar (46,22 Millionen Euro) auf 57,7 Millionen Dollar (48,84 Millionen Euro), während die Stahlexporte von 178 Millionen Dollar (150,67 Millionen Euro) auf 125 Millionen Dollar (105,33 Millionen Euro) um 30 Prozent zurückgingen.

Irak wichtiger Markt

So gingen die Gesamtexporte von Stahl, Eisen und Nichteisenmetallen im gleichen Zeitraum um 21,5 Prozent von 232,6 Millionen Dollar (196,88 Millionen) auf 182,7 Millionen Dollar (154,64 Millionen Euro) zurück.

Die Exporte in den Irak, einen der wichtigsten Märkte des Sektors, stiegen um 45 Prozent auf 22 Millionen Dollar (18,62 Millionen Euro), die Exporte nach Ägypten um 41 Prozent auf 15 Millionen Dollar (12,7 Millionen Euro) und die Exporte nach Marokko im Mittelmeerraum um 31 Prozent auf 7 Millionen Dollar (5,93 Millionen Euro).

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.