Hürriyet

Türkei: Experten registrieren Schmetterlinge rund um den Vansee

6.6.2020 15:02 Uhr

Der Vansee ist der größte See der Türkei, sowie der größte Sodasee der Erde. Dort lassen sich neben der einzigartigen unberührten Natur viele Lebewesen finden. Naturfotografen haben atemberaubende Aufnahmen von Schmetterlingen entlang des Sees gemacht, die sie mit der Welt teilten.

Mit dem Beginn ihrer Laichzeit haben Schmetterlinge entlang des Vansees ihre Flügel entfaltet und sich in die Lüfte erhoben. Naturfotografen und Schmetterlingsbeobachter haben während dieses einzigartigen Naturschauspiels die Kameras und Notizbücher gezückt und dieses Jahr zahlreiche endemische Arten registriert, darunter wertvolle Schmetterlingsarten wie „Tomares romanovi“, „Eastern Steppe Festoon“ und „Zegris“.

Aufnahme vom Vansee (Bild: imago images/ imagebroker)

Jedes Jahr lassen sich die Schmetterlinge in den sechs Monaten von April bis Ende September in unterschiedlichen Zeiträumen um den Vansee blicken. Es ist eines aufregendsten Ereignisse des Jahres für Naturliebhaber.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.