dha

Türkei: Erstes einheimisches Elektroauto TOGG blickt auf ein Jahr nach Ankündigung zurück

27.12.2020 11:55 Uhr

Ein Jahr ist es her, dass das erste einheimische Elektrofahrzeug TOGG angekündigt wurde, am heutigen Sonntag blickte man mit einem Video auf die vergangene Zeit zurück. Was wurde bis heute geschafft, wie weit ist man gekommen und was steht noch bevor?

In dem Video werden verschiedene Meilensteine herausgestellt, die man seit der ersten Präsentation vor genau einem Jahr erreicht hat. Darunter fallen unter anderem die Absichtserklärung für eine Batterie mit dem Entwickler Farasis und die Vorbereitungen, das sechste Land zu werden, welches Batterien für Personenfahrzeuge entwickeln kann. Auch das Design sei zu 90 Prozent abgeschlossen worden. Für das Modell C-SUV habe man das Design in 32 Ländern registrieren lassen.

Last, but not least, seien 104 Lieferanten ausgewählt worden, von denen sich 75 in der Türkei befinden, und das unter der ausdrücklichen Aufmunterung, dass sich auch Start-Ups für die Lieferung bewerben können.

Der erste TOGG soll im letzten Viertel des Jahres 2022 vom Band laufen – dafür arbeite man mit Hochdruck an der Fertigstellung der neuen Produktionsstätte. Zu diesem Zeitpunkt soll der TOGG zu 51 Prozent einheimisch sein, bis 2026 will man den Anteil auf 68 Prozent steigern.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.