Hürriyet

Türkei erlässt neue Maßnahmen – Sperrstunde für Restaurants um 22 Uhr

4.11.2020 8:56 Uhr

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat im Anschluss an die Kabinettssitzung neue Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus verkündet. Demnach müssen Restaurants, Cafés, Hochzeitslocations, Theater, Kinos und Friseure ab 22 Uhr schließen.

Die Restaurants dürfen allerdings auch nach der "Sperrstunde" Abhol- und Lieferdienste anbieten.

Der Präsident erklärte, dass die Pandemie in manchen Provinzen zwar wieder aufgeflammt sei, es jedoch im Allgemeinen noch keinen Grund für drastische Maßnahmen gebe. Um zu den Stoßzeiten Menschenmassen zu vermeiden, werde die Regierung Anreize für Unternehmen schaffen, Schichtarbeit einzuführen.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.