imago images / Westend61

Türkei: Erdbeben in Osmaniye

15.3.2020 21:51 Uhr

Die im Süden der Türkei liegende Provinz Osmaniye wurde am Sonntagmittag von einem großen und mehreren kleineren Nachbeben durchgerüttelt. Das erste Erdbeben ereignete sich um 13:35 Uhr (Ortszeit) im Landkreis Sumbas und lag auf der Richter-Skala bei einer Stärke von 4,1, berichtet die türkische Katastrophenschutzbehörde AFAD.

Seitdem kam es zu vier weiteren Nachbeben, das Stärkste davon mit einer Stärke von 3,2 um 14:16 (Ortszeit). Zunächst wurden keine Schäden oder Verletzten gemeldet.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.