AFAD

Türkei: Erdbeben der Stärke 4,4 im Mittelmeer vor Mugla

24.4.2020 16:01 Uhr

Am Freitagnachmittag ist es rund 75 km vor der Provinz Mugla im Westen der Türkei zu einem Erdbeben der Stärke 4,4 auf der Richterskala gekommen.

Das Erdbeben ereignete sich um 16.16 Ortszeit (15.16 MESZ) in einer Tiefe von 37,7 Kilometern im Süden der griechischen Insel Rhodos, war aber auch in der Türkei zu spüren. Berichte über Schäden oder Verletzte gibt es nach jetzigen Informationen nicht.

Das Erdbeben-Observatorium Rasathane der Bogazici Universität in Istanbul vermeldet das Erdbeben mit einer Stärke von 4,5.Auch eine Warnung von einem möglichen Tsunami gab es nicht.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.