imago images / ZUMA Wire

Türkei: Einzelhandelspreise in Istanbul stiegen im Mai um 2.16 Prozent

2.6.2020 8:16 Uhr

Die Einzelhandelspreise in Istanbul stiegen im Mai um 2,16 Prozent, während die Großhandelspreise im Monatsvergleich zum April um 0,97 Prozent stiegen. Dies geht aus dem Zahlenmaterial der Industrie- und Handelskammer hervor, das am 01. Juni veröffentlicht wurde. Laut ITO stieg der CPI-W für Istanbul im Mai gegenüber dem Vorjahr um 11,79 Prozent und der Großhandelspreisindex im gleichen Zeitraum um 6,83 Prozent.

Die Einzelhandelspreise stiegen im Mai monatlich um 0,85 Prozent bei den Haushaltsausgaben, um 2,70 Prozent bei den Wohnausgaben, um 0,81 Prozent bei den Lebensmittelausgaben, um 0,99 Prozent bei den Ausgaben für Gesundheit und Körperpflege sowie um 9,39 Prozent bei den Transportkosten und bei den Bekleidungsausgaben um 7,77 Prozent.

Die monatlichen Großhandelspreise stiegen im Mai um 21,06 Prozent für Chemikalien, 1,61 Prozent für Kraftstoff und Energie und 0,45 Prozent für Textilien, während die Großhandelspreise für Lebensmittel um 0,48 Prozent, 0,75 Prozent für Baumaterialien und 0,72 Prozent bei unverarbeiteten Materialien fielen.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.