dha

Türkei: Eingeschränkte Ausgangssperre am Wochenende

26.6.2020 11:46 Uhr

An diesem Wochenende, Samstag den 27. Juni und Sonntag, den 28. Juni, gilt in der Türkei eine eingeschränkte Ausgangssperre während der Uni-Zulassungsprüfungen (YSK).

Die Ausgangssperre beginnt am Samstag um 9.30 Uhr und gilt bis 15.00 Uhr, am Sonntag von 9.30 Uhr bis 18.30 Uhr. Studenten und ihre Familien sind von der Ausgangssperre ausgenommen und dürfen auch die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen, wie aus einer Erklärung des Innenministeriums hervorgeht.

Während der Ausgangssperre haben Bäckereien, Supermärkte, Gemüsehändler und Metzter geiterhin offen.

Der türkische Gesundheitsminister Fahrettin Koca schrieb bereits vor der ersten eingeschränkten Ausgangssperre in der letzten Woche, dass das Ausgangsverbot Menschenmassen während der Prüfungszeiten verhindern solle. "Der Tag soll nur der Jugend gehören", so Koca auf Twitter.

Erster Lockdown im April

Die Türkei hatte bereits im April mit Wochenend-Ausgangssperren auf die grassierende Corona-Pandemie reagiert. Diese wurden Anfang Juni im Zuge des Normalisierungsprozesses abgeschafft – allerdings sagte der Gesundheitsminister in einer Erklärung am Mittwoch, dass immer noch örtlich begrenzt Lockdowns ausgerufen werden könnten, um bestimmte Infektionsherde einzudämmen.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.