Hürriyet

Türkei: Die neue Route des sanften Tourismus heißt Dagyenice

12.11.2020 20:31 Uhr

Das Dagyenice-Projekt, das von der Stadtverwaltung Bursa mit einem Build-Operate-Transfer-Modell errichtet wurde, umfasst viele Aktivitätsbereiche, die in der Natur durchgeführt werden können. Von Landhäusern über Abenteuerparks, von Campingplätzen bis hin zu Jugendzentren – für jeden soll hier etwas dabei sein.

Das Projekt der Stadtverwaltung Bursa, das Dagyenice zum neuen Zentrum des Naturtourismus machen soll, schreite laut den Angaben des Bürgermeisters, Alinur Aktas, bereits rasch voran. Die erste Phase des Projekts solle bereits im nächsten Jahr am 19. Mai - dem Gedenktag für Atatürk /T ag des Sports und der Jugend - abgeschlossen werden.

Mit dem Projekt sollen die natürlichen Schätze Bursas wie der Berg Uludag, die wunderschönen Strände, Seen und Wasserfälle der Provinz in den Mittelpunkt gebracht werden. Restaurants, Cafés, Landhäuser, Wassersportbereiche, Kioske, Pergolen, Picknickeinheiten, Campingplätze, sowie ein Abenteuerpark mit vielen verschiedenen Attraktionen und ein 35 Meter hoher Aussichtsturm sollen hierfür gebaut werden.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.