Hürriyet

Türkei: ​Die bezaubernde Insel Carpanak im Vansee

1.9.2020 21:17 Uhr

Im Vansee befindet sich die kleine Insel Carpanak, die etwa einen Kilometer vom Ostufer entfernt liegt. Der Vansee ist der größte See der Türkei und zugleich der größte Sodasee der Welt. Heute ist die Insel Carpanak zwar unbewohnt, jedoch reich an in- und ausländischen Besuchern.

Es wird angenommen, dass die Carpanak-Insel bis vor 100 Jahren ein Teil einer Halbinsel war, die mit der Änderung des Wasserstandes vom Festland getrennt wurde.

Heilende Kräfte?

Die Insel Carpanak zählt zu den vier großen Inseln des Vansees und bietet ihren Besuchern mit ihrer unberührten Natur einen einzigartigen Anblick. Auf ihr gibt es ein Kloster, dessen Geschichte etwa 800 Jahre alt ist. Eine Legende besagt, dass das Wasser der Insel „heilende Kräfte“ bei Hautkrankheiten habe.

Zwei Fähren an der Küste der Insel (Bild: Hürriyet)

Wer sich die Insel erkunden möchte, kann sie einfach mit der Fähre vom Festland aus erreichen.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.