CNNTürk

Türkei: Das geheime Paradies des Schwarzen Meeres

28.7.2020 13:56 Uhr

Das Schwarze Meer verbirgt viele schöne Orte, wovon einige bereits in den letzten Jahren immer wieder neu entdeckt wurden. Doch vor allem der Gülderen-Wasserfall in Trabzon überraschten diejenigen, die das „versteckte Paradies“ besuchten.

Erst seit kurzem machen Aufnahmen des Gülderen-Wasserfalls ihre Runden in den sozialen Medien und sorgen für großes Aufsehen sowie positives Feedback. Der Ort ähnelt mit seinem Aussehen einer Treppe, die von Wasser umgeben ist. Die natürliche Struktur des Wasserfalls und dessen atemberaubende Umgebung locken immer mehr Besucher an.

Der Gülderen-Wasserfall (Bild: CNNTürk)

Einer der seltenen unberührten Orte

Bei dem Wasserfall in Trabzon handelt es sich um einen der wenigen „unberührten“ Wasserfälle der Türkei. Ein Besucher aus Sakarya, Yasar Örs, berichtet, dass er genau aus diesem Grund – so wie viele andere Menschen in der Gegend auch – dorthin gegangen seien, um den noch sauberen Wasserfall zu besichtigen.

Laut den Angaben von Örs seien beispielsweise das natürliche Ayder-Hochland bereits beschädigt worden, nachdem die Besucherzahlen stiegen, sodass es seine Natürlichkeit nun verloren habe.

Ein kleiner Besucher im Wasser (Bild: CNNTürk)

Ein weiterer Besucher, Murat Tuncer, betonte, dass der Wasserfall mit seiner makellosen Struktur auch in Zukunft so bleiben sollte. Menschen sollten beim Besuchen des Wasserfalls darauf Acht geben, die Gegend wieder sauber zu verlassen. Tuncer fügte hinzu, dass er diesen Ort dem Meer bevorzugen würde. Er habe bereits Wasserwälle in Yalova und Antalya, gesehen, doch der Gülderen-Wasserfall sei seiner Ansicht nach der Schönste.

Der Wasserfall aus der Vogelperspektive (Bild: CNNTürk)
(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.