Hürriyet

Türkei: Corona-Regeln werden ab sofort "streng und intensiv" kontrolliert

19.8.2020 19:02 Uhr

Das türkische Innenministerium will mit speziellen Teams die Corona-Maßnahmen in der Türkei schärfer kontrollieren, um die Pandemie besser in den Griff zu bekommen. Ein entsprechendes Rundschreiben ging an die zuständigen Behörden der 81 Provinzen des Landes.

Mit den Kontrollen soll das Bewusstsein aller Bürger bezüglich des Coronavirus gestärkt werden. Zudem will das Ministerium nochmals daran erinnern, dass die Pandemie nur besiegt werden kann, wenn sich alle Menschen an die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln halten.

Busse, Bahnen und Restaurants im Fokus

Die Inspektionen sollen in den nächsten zehn Tagen "streng und intensiv" durchgeführt werden, heißt es in dem Schreiben. Dabei richten die Kontrolleure ihr Augenmerk vor allem auf Einkaufsläden, Restaurants, den öffentlichen Nahverkehr und auf Plätze in Städten, auf denen sich viele Menschen versammeln.

Zudem werden ab sofort alle Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet und in Quarantäne geschickt wurden, stärker überwacht. Zuletzt hatten immer wieder Menschen die Quarantäne-Bestimmungen missachtet und sich unter das Volk gemischt, obwohl sie wissentlich mit dem Coronavirus infiziert waren.

(bl)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.