DHA

Türkei: Caravan-Urlaub am Schwarzen Meer

13.7.2020 22:07 Uhr

Immer mehr Touristen präferieren aufgrund der andauernden Corona-Krise Wohnwagen- und Camping-Reisen. Auch in der Türkei wählen immer mehr Reisende den Caravan-Urlaub.

Der Wohnwagen- und Campingplatz im Bezirk Ilkadim von Samsun ist erste Wahl für diejenigen geworden, die aufgrund des Coronavirus ihren Urlaub in einer abgelegenen Umgebung verbringen möchten. Er wurde so zu einem begehrten Reiseziel für Urlauber aus verschiedenen Provinzen der Türkei.

Auf dem Campingplatz von Ilkadim dürfen Besucher alle Dienste kostenlos nutzen. Der Campingplatz mit einer Kapazität von 25 Wohnwagen stellt Campern zudem Bereiche zum Aufbau von Zelten und Grillen zu Verfügung.

Genug Platz für Caravans und Wohnwagen (Bild: DHA)

Die Saison des Platzes habe wegen der Coronavirus-Krise dieses Jahr sehr spät – erst in der zweiten Juniwoche – begonnen. Nichtdestotrotz würde die Nachfrage hier zu Campen von Tag zu Tag steigen. Bisher hätten sich schon 80 Wohnwagen und etwa 40 Zeltcamper aufgestellt. Letztes Jahr wären insgesamt um die 750 bis 800 Wohnwagen- und Zeltcamper hier gewesen. Über 6000 Personen hätten hierbei den Platz besucht.

Aufnahme von zwei Wohnwagen am Campingplatz (Bild: DHA)

Besucher seien immer sehr zufrieden mit den Angeboten und Diensten. Sie würden sich in der friedlichen Umgebung sicher und wohl fühlen.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.