dha

Türkei: "Bleibt zuhause!" - Telefonbotschaft von Präsident Erdogan

22.3.2020 16:30 Uhr

Der türkische Präsident wendet sich nun auch per Telefon an seine Bürger, um sie vor dem Coronavirus zu warnen und darum zu bitten, sich möglichst zu isolieren.

Die Telefonbotschaft, die an Festanschlüsse übermittelt wird, lautet folgendermaßen:

"Wir führen einen gnadenlosen Kampf gegen das Coronavirus. Dieser greift besonders die Älteren und chronisch Vorerkrankte an. Wie Sie wissen, führt unser Land einen gnadenlosen Kampf gegen das Coronavirus. Wir arbeiten Tag und Nacht, um die Verbreitung durch unsere Bürger auf einem möglichst niedrigen Stand zu halten. Das Virus greift besonders die Älteren und Vorerkrankten an und führt bei ihnen am häufigsten zum Tode. In diesem Wissen bitte ich Sie, auf sich selbst und Ältere und Kranke in Ihrem Umfeld besonders acht zu geben."

Quarantäne ist überlebenswichtig

"Man sollte sich so weit wie möglich isolieren, das Wichtigste ist es, das Haus nur dann zu verlassen, wenn man wirklich muss. Verfolgen Sie Bekanntgaben des Gesundheitsministeriums und anderer offizieller Institutionen äußerst genau. Bitte achten Sie darauf, für öffentliche Dienste, für die Telekommunikation mit Ihren Liebsten, für Einkäufe und andere Aktivitäten das Internet zu nutzen, Ihre Gebete zuhause durchzuführen, möglichst keine Besucher zu empfangen und Ihre Zeit zuhause zu verbringen.

Ich bedanke mich persönlich und im Namen unseres Volkes bei allen, die uns in unserem Kampf gegen das Coronavirus unterstützen und sich in dieser Situation verantwortungsvoll verhalten. Wir werden diese schweren Tage hoffentlich gemeinsam überstehen. Bleiben Sie gesund."

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.