Hürriyet

Türkei: Besucheransturm auf die Hobbithäuschen im Ormanya Naturpark

29.11.2020 20:15 Uhr

Den Tieren besonders nahe: Das Naturschutzgebiet Ormanya in Kocaeli ist einer der größten in Europa – und wahrscheinlich auch einer der schönsten.

In Ormanya können Besucher Hirsche, Rehe, Gazellen und Damhirsche aus nächster Nähe betrachten. Auch wenn der Naturpark zu jeder Jahreszeit eine außergewöhnliche Schönheit aufweist, ist er doch vor allem im Herbst mit einem unglaublichen Farbenrausch der Blätter sehenswert. Die Natur präsentiert sich während dieser Jahreszeit von ihrer schönsten Seite.

Aufgrund seiner unbeschreiblich schönen Umgebung ist der Ort mit den süßen Hobbithäuschen und seiner Artenvielfalt nicht nur für Fotografie-Enthusiasten eine beliebte Kulisse, sondern auch für Naturliebhaber ein absolutes Highlight. Auf dem 26 Kilometer langen Wanderwegen in dem Naturpark gehen Besucher gerne spazieren und Rad fahren. Zudem lassen sich in der Region des Öfteren Sportfischer und Camper blicken, die hier eine Auszeit vom Stadtleben genießen.

Önder Alioglu, Leiter der Abteilung für Tourismus und natürliche Lebensräume der Region Kocaeli, sagte gegenüber der Nachrichtenagentur Anadolu, Ormanya sei einer der meistbesuchten natürlichen Lebensräume im ganzen Land. Auch während der Coronavirus-Krise würde der Park seine Anziehungskraft nicht verlieren - im Gegenteil.

Alioglu betonte, dass im Park Covid-19-Maßnahmen ergriffen wurden, um die Menschen und Tiere zu schützen.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.