imago images / Depo Photos

Türkei benennt Nationalelf-Kader – Caner Erkin nach drei Jahren wieder dabei

7.11.2020 17:07 Uhr

Drei Länderspiele kommen auf die Nationalelf der Türkei zu. Coach Senol Günes hat nun seinen vorläufigen Kader bekanntgegeben. Das Freundschaftsspiel gegen Kroatien findet am 11. November 2020 um 18.45 Uhr MEZ im Vodafone Park in Istanbul statt, bevor es am 15. November 2020 um 18.00 Uhr MEZ im Ülker-Stadion in Istanbul gegen Russland um Punkte geht. Den Abschluss bildet das Spiel in der Nations League gegen Ungarn am 18. November 2020 um 18.45 Uhr MEZ, das in der Puskas Arena in Budapest stattfindet.

Beim Kader von Senol Günes finden sich dann auch kleinere "Überraschungen" wieder. So sind Ömer Bayram, Deniz Türüc und Berkay Özcan neu im Kader. Überraschungen sind aber der langzeitverletzte Cenk Tosun und Caner Erkin, der nach dreijähriger Auszeit wieder zum Kreis der Nationalelf gehört.

Und so liest sich der Kader der Türkei:

Torhüter: Mert Günok (Basaksehir), Gökhan Akkan (Rizespor), Ugurcan Cakir (Trabzonspor)

Verteidiger: Caner Erkin (Fenerbahce), Caglar Söyüncü (Leicester City), Kaan Ayhan, Mert Müldür (US Sassuolo), Zeki Celik (LOSC Lille), Merih Demiral (Juventus Turin), Nazim Sangare (Fenerbahce), Ozan Kabak (Schalke 04), Mert Cetin (Hellas Verona)

Mittelfeldspieler: Ömer Bayram (Galatasaray), Abdulkadir Ömür (Trabzonspor), Irfan Can Kahveci, Mahmut Tekdemir, Berkay Özcan, Deniz Turuc (Basaksehir), Dorukhan Toköz (Besiktas), Efecan Karaca (Alanyaspor), Okay Yokuslu (Celta Vigo), Orkun Kökcü (Feyenoord Rotterdam), Ozan Tufan (Fenerbahce), Yusuf Yazici (LOSC Lille), Cengiz Ünder (Leicester City), Hakan Calhanoglu (AC Mailand)

Stürmer: Cenk Tosun (Everton), Burak Yilmaz (LOSC Lille), Enes Ünal (FC Getafe), Kenan Karaman (Fortuna Düsseldorf)

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.