afp

Türkei: Authentische Sanliurfa-Küche soll bei der UNESCO registriert werden

12.12.2020 11:46 Uhr

Die südöstliche Provinz Sanliurfa in der Türkei zeichnet sich durch eine reiche kulinarische Kultur aus und plant die Eröffnung eines neuen Gastronomiezentrums, um ihre authentischen Gerichte bei der UNESCO registrieren zu lassen.

Zeynel Abidin Beyazgül, der Bürgermeister der Provinz, sagte, sie würden sich bemühen, die Küche der Provinz bei der UNSESCO unter der Kategorie "Die älteste Küche der Welt" registrieren zu lassen.

Im Rahmen dieser Bemühungen soll das Herrenhaus Sakip Efendi in der Nähe des als "Pool of Abraham" bekannten Gebiets Balikgöl von der Gemeinde gemäß seiner historischen Struktur restauriert werden.

"Wir verwandeln diesen Ort in ein Gastronomiezentrum, um einen Beitrag zur Urfa-Küche zu leisten. Wir werden Sakip Efendis Herrenhaus in einen legendären Ort verwandeln", erklärte Beyazgül. Im Gastronomiezentrum könnten in- und ausländische Touristen das lokale Essen der Provinz probieren.

Das Zentrum biete Besuchern unter anderem auch Workshops an, in denen gezeigt wird, wie diese einzigartigen Geschmäcker von Sanliurfa entstehen.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.