dha

Türkei: Assos in Canakkale bereitet sich auf Touristen vor

11.6.2020 14:45 Uhr

Die Strände der antiken Stadt Assos werden aufgrund der Coronavirus-Pandemie kontrolliert von Behörden und Gemeinden auf die kommende Touristensaison vorbereitet.

Assos gehört zu den wichtigsten Tourismusdestinationen von Canakkale und befindet sich auf der temporären Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Im Juli soll der Tourismus dort wieder richtig loslegen. Aus diesem Grund haben touristische Einrichtungen wie Hotels und Restaurants an den Stränden von Assos damit begonnen, Corona-Sicherheitsvorkehrungen durchzuführen und einzuleiten.

Zimmer von Hotels werden desinfiziert (Bild: dha)

Da Hygiene eines der wichtigsten Themen im Corona-Normalisierungsprozess in der Türkei ist, wurden beispielsweise Sonnenliegen und Tische in Restaurants neu organisiert, Zimmer und öffentlichen Bereiche von Hotels wurden desinfiziert und viele Warnschilder an verschiedenen Eingängen angebracht. Zukünftige Strand- und Hotelbesucher sowie Restaurantkunden könnten in Assos beruhigt in die Region kommen, da alle notwendigen Vorkehrungen laut Behördenangaben getroffen worden seien.

Hotelbesitzer würden bereits viele Anrufe erhalten, bei denen die Kunden fragen, ob man bereits geöffnet habe oder wann die Öffnung geplant sei.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.