imago images / Xinhua

Türkei: 69.392 Covid-19-Erkrankte, 1518 Tote

15.4.2020 19:57 Uhr

Am Mittwoch ist die Zahl der Infizierten mit dem Coronavirus in der Türkei auf 69.392 gestiegen, 1518 Menschen sind an der Lungenkrankheit Covid-19 gestorben, wie der türkische Gesundheitsminister in seinem täglichen Update über den Kurznachrichtendienst Twitter vermeldet.

In den letzten 24 Stunden seien 34.090 Tests durchgeführt worden, von denen 4281 positiv ausfielen. 115 Menschen verstarben am Mittwoch, 875 konnten als geheilt entlassen werden.Die Sterblichkeitsrate in der Türkei stieg damit auf knapp 2,7 Prozent an. Die Infektionsrate steht weiterhin bei sehr linearen 12,56 Prozent.

Mit den 875 Entlassenen ist die Zahl der Geheilten auf 5674 gestiegen, die Zahl der Intubierten von 1087 auf 1052 gefallen und die Zahl der Intensivpatienten mit 1820 relativ stabil geblieben. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums wurden bisher seit Ausbruch der Krankheit 477.716 Tests durchgeführt. Weiterhin gelte, so Gesundheitsminister Koca, dass man zwei starke Werkzeuge habe: Vorbeugende Maßnahmen und die Behandlung.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.