Hürriyet

Türkei: 40 positive Corona-Fälle bei Adanaspor

29.11.2020 13:28 Uhr

Das für den 30. November angesetzte Zweitliga-Match zwischen Adanaspor und Boluspor wurde verschoben, nachdem Dutzende Spieler von Adana am 28. November positiv auf das Coronavirus getestet worden waren.

Der türkische Fußballverband (TFF) bestätigte auf seiner Website, dass das Spiel der zweiten Liga verschoben wurde.

Zuvor teilte Adanaspor über seinen Account beim Kurznachrichtendienst Twitter mit, dass der Verein aktuell 40 positive Fälle zählen würde - darunter 29 Spieler. Die bekannten Fälle, so der Klub, würden im Rahmen der Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 in der Türkei behandelt. Derzeit liegen die Zahlen der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in der Türkei bei rund 30.000 am Tag.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.