Hürriyet

Türkei: 3D-Ausstellung würdigt weltbekannten Maler Osman Hamdi Bey

27.10.2020 22:34 Uhr

Auf dem Sultanahmet-Campus der Marmara-Universität in Istanbul wird eine digitale Ausstellung zum Gedenken an den türkischen Künstler Osman Hamdi Bey präsentiert.

Bei dem Projekt mit dem Namen "360 Kultur und Kunst" werden die Kunstwerke mit digitalen Effekten unter Verwendung von dreidimensionalen Hologrammen und spezieller Projektionstechnik ausgestellt. Den Besuchern werden dabei 50 besondere Werke von Hamdi Bey gezeigt. "Die Ausstellung bietet allen Kunstliebhabern die Gelegenheit, unser historisches und kulturelles Erbe neu zu betrachten", sagte Mesut Onat, Direktor der Kommunikationsdirektion der Provinz Istanbul.

Kostenloser Eintritt

Osman Hamdi Bey gilt als Pionier der zeitgenössischen türkischen Malerei. Sein bekanntestes Werk heißt "Der Schildkröten-Trainer" und ist weltbekannt. Für Besucher ist die Ausstellung, unter strikter Einhaltung der Corona-Maßnahmen, bis zum 9. November zwischen 11 und 18 Uhr täglich kostenlos zugänglich.

(bl)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.