dha

Türkei: -39,2 Grad in Caldiran

24.1.2021 13:08 Uhr

Die niedrigste Temperatur in der Türkei wurde an diesem Wochenende im Bezirk Caldiran der Provinz Van mit -39,2 Grad gemessen. Nach den Schneefällen der letzten Wochen zieht nun eine sibirische Kälte über den Osten des Landes und sorgt für meterlange Eiszapfen an den Häusern und gefrorene Benzintanks in den Fahrzeugen.

Doch noch ist es kein Kälterekord, der in Caldiran gebrochen wurde. Der liegt bei frostigen -46,6 Grad und wurde am 9. Januar 1990 gemessen – doch viel fehlt nicht mehr. Die kälteste Temperatur wurde in der Bezirhane Mahalle gemessen, die rund 12 Kilometer außerhalb von Caldiran auf einer Höhe von 2050 Metern liegt. Selbst der Muradiye Wasserfall ist nach den Schneefällen der letzten Tage eingefroren – und wer sich von der Kälte nicht abschrecken lässt, kommt her, um dieses Naturwunder zu fotografieren.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.