dha

Türkei: 38.226 Coronavirus-Infizierte, 812 Tote

8.4.2020 19:45 Uhr

Am 29. Tag des Ausbruchs des Coronavirus ist die Zahl der Infizierten auf 38.226 gestiegen, 812 Menschen starben an Covid-19, wie der türkische Gesundheitsminister in seinem täglichen Update über den Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte.

Am Mittwoch wurden laut der Grafik des Gesundheitsministeriums insgesamt 24.900 Tests durchgeführt, von denen 4.117 positiv ausgefallen seinen - 16,53 Prozent. 87 Patienten seien der Krankheit erlegen (eine Sterblichkeitsrate von 2,11 Prozent), 264 Patienten wurden am Mittwoch als geheilt entlassen. Am 08. April wurden damit die höchsten Neuinfektionen und die meisten Todeszahlen in der Türkei gemeldet.

Bild: covid19.saglik.gov.tr

Damit steigt die Zahl derer, die Covid-19 besiegt haben, auf insgesamt 1.846. In den letzten 24 Stunden seien "nur" 18 neue Intensivpatienten hinzugekommen, und auch bei den intubierten Patienten stieg die Zahl von 987 auf 995 nur relativ gering an.

Wie Koca in seiner Nachricht schrieb, hänge der Erfolg im Kampf gegen das Virus weiterhin von der sozialen Isolation ab. Der Virus schöpfe seine Kraft durch Kontakte und diese Gelegenheit dürfe man ihm nicht geben und solle darum weiterhin Zuhause bleiben.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.