dha

Türkei: 36,5 Millionen Fluggäste im ersten Halbjahr

8.7.2020 11:58 Uhr

Die Zahl der Fluggäste - einschließlich Transitpassagiere - in der Türkei belief sich im ersten Halbjahr dieses Jahres auf 36,48 Millionen, teilte die Flughafenbehörde des Landes am 7. Juli mit.

Die Zahl der Reisenden ging von 94,9 Millionen Passagieren im gleichen Zeitraum des Vorjahres zurück - aufgrund von Reisebeschränkungen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus - wie die Daten der Generaldirektion der State Airports Authority (DHMİ) zeigten.

89.000 Tonnen Post und Fracht

Die Zahl der internationalen Passagiere betrug im Halbjahr 14,55 Millionen. Im gleichen Zeitraum reisten rund 21,9 Millionen inländische Passagiere über türkische Flughäfen. Die türkischen Flughäfen zählten von Januar bis Juni 464.297 Flugzeuge - einschließlich Überflüge.

Der neue Flughafen Istanbul bediente in den ersten sechs Monaten 12,9 Millionen Passagiere und 96.253 Flugzeuge. Im Juni fertigte das Land 2,75 Millionen Passagiere, 55.814 Flugzeuge und 89.248 Tonnen Post und Fracht ab. Das neuartige Coronavirus, das erstmals im vergangenen Dezember in China auftrat, hatte schwerwiegende Auswirkungen auf die wirtschaftlichen Aktivitäten, insbesondere im Tourismus- und Luftverkehrssektor.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.