AFAD

Türkei: 26 Erdbeben in der Ägäis in einer Nacht

21.1.2021 7:51 Uhr

Vor der Küste der Türkei und der griechischen Insel Samos haben die Menschen eine unruhige Nacht hinter sich: 26 Erdbeben erschütterten die Region vor Seferihisar in Izmir seit 23.04 Uhr Ortszeit (21.04 MEZ), das Heftigste mit einer Stärke von 4,5 laut Angaben des Katastrophenschutzes AFAD.

Das Hauptbeben ereignete sich um 2.37 Uhr (0.37 MEZ) und einer Tiefe von 6,9 Kilometern nördlich von Samos und knapp 21 Kilometer vor Seferihisar in Izmir. Das Erdbeben-Observatorium der Bogazici Universität in Istanbul gibt das Beben mit einer Stärke von 4,7 an.

Insgesamt rumpelte die Erde in der Nacht auf Donnerstag 26 mal, fünf davon mit Stärken zwischen 3,0 und 3,9.

Das Hauptbeben konnte auch in Izmir gespürt werden und schreckte viele Bewohner der Provinz aus dem Schlaf. Zu Schäden oder Verletzten soll es nicht gekommen sein.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.