dha

Türkei: 18.135 Coronavirus-Fälle, 356 Tote

2.4.2020 20:56 Uhr

Die Zahlen der Infektionen mit dem Coronavirus und ebenso die Opferzahlen in der Türkei steigen weiter. Wie der türkische Gesundheitsminister Fahrettin Koca am Donnerstag über den Kurznachrichtendienst Twitter vermeldete, wurden mittlerweile 18.135 Menschen positiv auf Sars-CoV-2 getestet. 356 sind bis Donnerstag an der Lungenkrankheit Covid-19 gestorben. Mit 79 offiziell bestätigten Todesfällen in 24 Stunden ist ein Tageshöchststand erzielt worden.

Am heutigen Tag wurden nach offiziellen Angaben fast 4000 Tests mehr durchgeführt als noch am Mittwoch. Laut Gesundheitsministerium wurden 18.757 Personen getestet, von denen 2456 ein positives Testergebnis erhielten. Im Verhältnis wurden am Donnerstag 13,1 Prozent der getesteten Personen positiv auf das Coronavirus getestet.

82 Prozent der Todesfälle von Donnerstag seien Personen über 60 Jahren gewesen, so der Gesundheitsminister. 82 Menschen wurden heute als geheilt entlassen, womit sich die Gesamtzahl der Geheilten nach offiziellen Behördenangaben auf 415 erhöht. 1101 Menschen befinden sich momentan auf der Intensivstation, 783 Menschen mussten intubiert werden.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.