imago images / PanoramiC

Türkei: 1614 Corona-Neuinfektionen und 64 Tote in den letzten 24 Stunden

4.5.2020 20:01 Uhr

Die bestätigten Fälle des Coronavirus in der Türkei haben in den letzten 24 Stunden um 1614 zugenommen und 64 weitere Menschen sind an Covid-19 verstorben, was die Gesamtzahl der Todesopfer auf 3461 erhöht. Dies teilte Gesundheitsminister Fahrettin Koca am 4. Mai der Öffentlichkeit über seinen Account auf dem Kurznachrichtendienst Twitter mit. Die Sterblichkeitsrate lag damit in den letzten 24 Stunden bei 3,97 Prozent.

http://covid19.saglik.gov.tr

Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle in der Türkei belief sich laut der auf Twitter veröffentlichten Grafik von Gesundheitsminister Koca auf 127.659. In den letzten 24 Stunden erholten sich 5015 Patienten, fügte er hinzu. Die Gesamtzahl der geheilten Fälle beträgt damit 68.166.

Koca sagte auch, dass am vergangenen Tag 35.771 Tests durchgeführt wurden, wodurch die Gesamtzahl der Tests 1.171.138 erreichte. Die Türkei behandelt derzeit 1384 Patienten auf Intensivstationen, 727 Patienten müssen künstlich beatmet werden.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.