Hürriyet

Türkei: 120 Jahre alte Frau soll Corona-Erkrankung überstanden haben

31.10.2020 13:07 Uhr

Es ist eine unglaubliche Geschichte: Laut übereinstimmenden türkischen Medienberichten soll die 120 Jahre alte Menica Encü aus dem Dorf Ortabag im Bezirk Uludere (Provinz Sirnak) eine Covid-19-Erkrankung überlebt haben.

Bei einem Test vor gut zwei Wochen war die alte Dame positiv auf das Coronavirus getestet worden. Weil sie unter Atemnot litt, wurde sie umgehend zur Behandlung in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Dort habe die Frau, die laut Klinik-Bericht zwölf Kinder und über 100 Enkel und Urenkel haben soll, "sehr gut" auf die Behandlung reagiert, erklärte der behandelnde Arzt.

"Ich danke ihnen von ganzem Herzen"

Unter Beifall der Pfleger und Ärzte wurde Encü nun wieder entlassen. "Ich danke ihnen von ganzem Herzen. Sie haben sich vorbildlich um mich gekümmert", sagte sie beim Abschied.

Eine ihrer Schwiegertöchter erklärte, dass Menica Encü immer gesund gelebt habe und vielleicht deshalb die Covid-19-Krankheit überlebt habe. "Ich werde mich jetzt zu Hause intensiv um sie kümmern, damit sie wieder auf die Beine kommt", fügte sie an.

(bl)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.