dha

Türkei: 10.827 Covid-19-Erkrankte, 168 Todesfälle

30.3.2020 18:27 Uhr

Am Montagabend veröffentlichte der türkische Gesundheitsminister Fahrettin Koca das tägliche Coronavirus-Update: Mittlerweile sind 10.827 Menschen infiziert, 168 Menschen sind an der Lungenkrankheit Covid-19 gestorben.

Am Montag seien insgesamt 11.535 Tests durchgeführt worden, 1610 davon seien nach offiziellen Angaben positiv ausgefallen. Das sind rund 200 weniger als noch am Sonntag. Allerdings ist die Zahl der an diesem Tag Verstorbenen von 23 am Sonntag auf 37 am Montag gestiegen, womit bis jetzt insgesamt 168 Menschen Covid-19 zum Opfer fielen.

Doch auch die Zahl jener, die als geheilt entlassen werden, steigt. Waren es gestern 105 Geheilte, sind es heute bereits 162.

Neues Krankenhaus eröffnet

Kurz zuvor verkündete der Gesundheitsminister, dass das Okmeydani Lehr- und Forschungskrankenhaus in Istanbul, dessen Eröffnung erst in einigen Monaten geplant war, bereits jetzt die Arbeit aufnehmen werde. Das Krankenhaus mit 600 Betten soll auch bei der Behandlung von Coronavirus-Patienten genutzt werden.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.