HDN

Türk Eximbank erhält 380 Millionen Euro unter Weltbankgarantie

2.7.2020 14:30 Uhr, von Andreas Neubrand

Die Türk Eximbank erhält von einem Konsortium internationaler Banken 380 Millionen Euro, gab die türkische Handelsministerin Ruhsar Pekcan am 29. Juni bekannt.

Die Hälfte des Kapitalbetrags der Finanzierung wurde von der Kreditvergabe der Weltbankgruppe der Internationalen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (IBRD) garantiert, so Ruhsar Pekcan in einer Erklärung.

Vertrauen in die türkische Wirtschaft

Sie betonte, dass die 10-Jahres-Finanzierung zu "viel günstigeren" Kosten als eine Euroband-Emission mit einer ähnlichen Laufzeit unter den gegenwärtigen Bedingungen bereitgestellt wurde. Dies zeige das Vertrauen in die türkische Wirtschaft angesichts der globalen Corona-Krise.

Sie betonte, dass die Transaktion die erste in der Türkei im Bankensektor unter der Teilgarantie der Weltbank und die zweite in der Welt sei. Rund 70 Prozent des Darlehns wird für kleine und mittlere Unternehmen bereitgestellt.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.