Trump verteidigt E-Mail-Gebaren von Tochter Ivanka

21.11.2018 9:32 Uhr

US-Präsidententochter Ivanka Trump hat ihr privates Mailkonto für Regierungsangelegenheiten benutzt; ein solches Gebaren hatte US-Präsident Donald Trump immer wieder scharf an Hillary Clinton kritisiert. Allerdings habe seine Tochter nur wenige Mails geschrieben und den Sachverhalt auch nicht zu verschleiern versucht, erklärte Trump.

(SE/AFP)