Trump verschiebt Rede zur Lage der Nation wegen Shutdown

24.1.2019 15:30 Uhr

Wegen des Haushaltsstreits will US-Präsident Donald Trump die jährliche Rede zur Lage der Nation verschieben; er will sie auch nicht woanders als traditionell im Repräsentantenhaus halten. In der Kongresskammer haben seit kurzem die Demokraten die Mehrheit. Deren Vorsitzende Nancy Pelosi will Trump wegen der ungelösten Budgetfrage keinen Auftritt gewähren.

(SE/AFP)