Trump bei den Royals in London Misstöne und Pomp

4.6.2019 15:00 Uhr

US-Präsident Donald Trump startet seinen dreitägigen Staatsbesuch in Großbritannien mit Misstönen: Vor seiner Landung in London beleidigt er Bürgermeister Sadiq Khan und mischt sich in die britische Innenpolitik ein. Die Königsfamilie lässt sich keine Verärgerung anmerken und empfängt das Präsidentenpaar mit royalem Pomp.

(SE/AFP)