Tropensturm "Barry" verschont US-Bundesstaat Louisiana von befürchteten Schäden

16.7.2019 10:30 Uhr

Nach dem Tropensturm "Barry" stehen mehrere Städte des US-Bundesstaates Louisiana unter Wasser. Der befürchtete Hurrikan trat allerdings nicht ein. Die Bewohner sind erleichtert.

(SE/AFP)