Hürriyet

Trauriges aus Antalya: Tote Mittelmeer-Mönchsrobbe an den Strand gespült

29.11.2020 9:56 Uhr

Ein trauriges Ereignis im Mittelmeer-Raum: An der Küste des Distrikts Kas in Antalya wurde eine tote Mittelmeer-Mönchsrobbe gefunden.

Teams der Küstenwache von Kas stießen vor Ort auf die verunglückte mediterrane Mönchsrobbe, die ungefähr 2,5 Meter groß war und 250 Kilogramm wog.

Bei Untersuchungen bezüglich der Todesursache wurde von den Teams festgestellt, dass die Robbe keine Narben oder tödlichen Verletzungen aufwies. Die mediterrane Mönchsrobbe soll somit wahrscheinlich altersbedingt gestorben sein. Die Leiche des Tieres wurde von den Teams der Gemeinde begraben.

Die Mittelmeer-Mönchsrobbe ist vom Aussterben bedroht und eines der seltensten Säugetiere Europas.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.