imago/Sammy Minkoff

Training in Bischofshofen: Eisenbichler gleich ganz vorne

6.1.2019 15:43 Uhr

Der deutsche Vierschanzentournee-Zweite Markus Eisenbichler hat dem Schneefall von Bischofshofen getrotzt und gleich den ersten Trainingsdurchgang gewonnen. Mit einem Sprung auf 131,5 Meter setzte sich der 27 Jahre alte Siegsdorfer durch.

Eisenbichler sprang damit zwar kürzer als einige Rivalen, musste aber auch mit verkürztem Anlauf zurechtkommen. Der führende Japaner Ryoyu Kobayashi hatte auf die Probe freiwillig verzichtet. Er hofft beim Finale (17.00 Uhr/ZDF und Eurosport) im Pongau auf den dritten Vierfachsieg in der Geschichte der Tournee.

(ce/dpa)