DHA

Trabzonspor verliert nach Remis gegen Alanyaspor Tabellenführung

23.6.2020 11:04 Uhr

Trabzonspor hat im Spitzenspiel der Süper Lig zwei wichtige Punkte liegen gelassen. Das Team von Trainer Hüseyin Cimsir kam am Montag im Spitzenspiel des 28. Spieltags bei Alanyaspor nicht über ein 2:2 hinaus.

Damit verlor die Mannschaft von der Schwarzmeer-Küste auch die Tabellenführung an Basaksehir. Die Istanbuler gewannen bereits am vergangenen Freitag 2:1 in Ankara und liegen nun mit 59 Punkten vor Trabzon (57). Alanyaspor rangiert mit 44 Zählern auf Platz sechs.

Zwei Platzverweise in hitziger Partie

Trabzonspor erwischte im Spiel gegen Alanyaspor einen Auftakt nach Maß und ging bereits in der 7. Minute durch den Treffer von Abdülkadir Ömür in Führung. Kurz vor der Pause gelang aber Papiss Cisse der Ausgleich für die Gastgeber (45.).

Nach der Pause ging Tabzonspor mit dem Tor von Filip Novak erneut in Führung (51.). Die hitzig geführte Partie, in der erst Trabzons Majid Hosseini (79./Rote Karte) und dann Alanyas Fabrice N’Sakala (83./Gelb-Rote Karte) vom Platz flogen, entwickelte sich zu einem offenen Schlagabtausch. Anastasios Bakasetas sorgte schließlich mit einem satten Distanzschuss in der Schlussminute für die Punkteteilung (90.).

Podolski siegt mit Antalyaspor

In der zweiten Montagspartie setzte Lukas Podolski mit seinem Klub Antalyaspor die Aufholjagd fort. Das Team um den Weltmeister von 2014 gewann gegen Rizespor mit 3:1 (1:0) und blieb im zehnten Ligaspiel in Folge ungeschlagen. Antalyaspor belegt mit 36 Punkten den neunten Tabellenplatz.

(bl)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.