Trabzon: Traumhafte Aussichten vom Beypinari-Plateau

Ein Ort zum Aufatmen, weg vom grauen Stadtleben und dem ganzen Stress? Das wunderschöne Hochland Beypinari ist der perfekte Zufluchtsort.

23.9.2020 20:03 Uhr

Das Beypinari-Plateau im Bezirk Düzköy in Trabzon bietet seinen Besuchern ein visuelles Fest und zieht mit seiner atemberaubenden Landschaft immer mehr die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich.

Das Hochland in der östlichen Schwarzmeerregion ist über die meiste Zeit des Jahres bewölkt, sodass viele Besucher den Ausblick des Plateaus mit den Worten ein „Meer aus Wolken“ beschreiben. Wer dem grauen Stadtleben entfliehen möchte, ist hier genau richtig.

Viele möchten hier dem hohen Risiko vor einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus entfliehen, frische Luft schnappen und den wunderschönen Ausblick genießen. Dabei kommen die Besucher auch auf interessante Ideen: Während die einen picknicken, Tee trinken oder spazieren gehen, tanzen andere den türkischen Volkstanz „Horon“ begleitet von Geigenmusik, die in der Schwarzmeerregion besonders bekannt ist.

Die Landschaft des Beypinar-Plateaus, das sich auf einer Höhe von 2100 Metern befindet, ist zudem auch ein beliebter Ort für Fotografen. Auf dem einzigartig schönen Plateau campen Fotografie-Enthusiasten, die die „Nebelwolken“ und den Sonnenuntergang beobachten und den perfekten Moment auf Kamera einfangen wollen.

(gi)