imago images / Xinhua

Tourismusministerium: Pauschalreisen nach Antalya um 80 Prozent rückläufig

5.11.2020 8:53 Uhr

Nach Daten des türkischen Kultur- und Tourismusministeriums ging wegen der Corona-Krise die Zahl der Touristen, die von Januar bis Oktober nach Antalya reisten, um 78,1 Prozent zurück. Kamen im Jahr 2019 rund 13,3 Millionen ausländische Touristen, gingen die Zahlen auf 263 Millionen zurück.

Pauschalreisen nach Antalya gingen in diesem Zeitraum um rund 80 Prozent zurück. Dabei machten die zehn größten Pauschalreisen-Anbieter rund 85 Prozent der Reisen aus.

Drei Monate leichte Erholung

Mit dem Juli konnten sich auch Pauschalreisenanbieter ein wenig freuen: Ihr Anteil an Urlauben in Antalya lag im August und September knapp unter 70 Prozent, im Oktober stieg ihr Anteil auf rund 85 Prozent. In dem gleichen Zeitraum des Vorjahres waren rund 95 Prozent aller Urlauber in Antalya im Rahmen einer Pauschalreise dort.

Wer sind die führenden Reiseveranstalter auf dem Markt?

Laut der von Turizmdatabank.com erstellten Studie zum Antalya Package Tour Market Report 2020; behauptete die Anex Tourism Group im Oktober ihren ersten Platz unter den Reiseveranstaltern, die Pauschalreisen anbieten. Odeon folge auf dem zweiten, knapp dahinter TUI auf dem dritten Platz.

ANEX 16,3
ODEON 14,9
TUI 14,7
PEGAS 10,8
MPI TURKEY 7,7
BİBLO GLOBUS 6,3
JOINUP 3,7
TEZTUR 3,4
MTS OTS 3,0
INTOURİST 3,0
(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.