Symbolbild: imago/Rudolf Gigler

Totenschädel in Kompostierwerk entdeckt

14.3.2019 20:46 Uhr

Im niedersächsischen Laatzen bei Hannover haben am Donnerstag Arbeiter bei der Aufbereitung von Erde in einem Kompostierwerk einen grausigen Fund gemacht: Zwischen ausgesiebten Steinen und Ästen entdeckten sie einen Totenschädel.

Wie die Polizei in Hannover mitteilte, seinen das Alter und das Geschlecht des bereits vollständig skelettierte menschliche Kopf noch unklar.

Im städtischen Kompostierwerk der Gemeinde bei Hannover wird nach Angaben der Beamten unter anderem mit Erdreich von Friedhöfen gearbeitet. Die Entdeckung machten zwei Mitarbeiter einer Firma für Landschaftsbau, die dort Boden für eine Weiternutzung vorbereiteten. Der unbekannte Schädelknochen sollte rechtsmedizinisch untersucht werden.

(sis/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.