Tote bei Protesten in Chile: Wie konnte es so weit kommen?

21.10.2019 16:30 Uhr

Eine geplante Erhöhung der U-Bahn-Fahrpreise um wenige Cent hat in Chile gewaltsame Unruhen und Plünderungen mit mehreren Toten ausgelöst. Dabei galt das Land als Musterbeispiel für eine wirtschaftlich florierende Demokratie. Wie konnte es so weit kommen?

(SE/AFP)