afp

Toronto Raptors und Denver Nuggets gleichen aus

6.5.2019 8:26 Uhr

In den Best-of-Seven-Serien des NBA-Playoff-Viertelfinales konnten sowohl die Toronto Raptors gegen die Philadelphia 76ers als auch die Denver Nuggets gegen die Portland Trail Blazers zum 2:2 ausgleichen.

Toronto setzte sich im vierten Spiel der Best-of-Seven-Serie bei den Philadelphia 76ers 101:96 durch, Denver gewann 116:112 bei den Portland Trail Blazers. In beiden Serien steht es 2:2.

Kawhi Leonard mit Double-Double

Matchwinner für Toronto war Kawhi Leonard mit einem Double-Double aus 39 Punkten und 14 Rebounds. Philadelphias Star Joel Embiid zeigte dagegen mit nur elf Punkten eine schwache Leistung. Allerdings war der Kameruner laut Coach Brett Brown von einem Virus geschwächt ins Spiel gegangen. Bester 76er war Jimmy Butler mit 29 Punkten und elf Rebounds.

Jamal Murray macht 34 Punkte

Bei Denver ragte Jamal Murray mit 34 Zählern heraus. Sein Kollege Nikola Jokic schaffte mit 21 Punkten, zwölf Rebounds und elf Assists ein Triple-Double - schon sein viertes in der Post-Season. Topscorer der Trail Blazers war C. J. McCollum mit 29 Punkten. Enes Kanter machte fünf Punkte und holte zehn Rebounds. Spiel fünf in beiden Serien findet in der Nacht auf Mittwoch statt.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.