imago images / Seskim Photo

Top-Klub buhlt um türkischen Nationalkeeper Altay Bayindir

18.4.2020 9:01 Uhr, von Björn Lücker

Was läuft da zwischen dem türkischen Nationaltorwart Altay Bayindir und Top-Klub Ajax Amsterdam? Übereinstimmenden Medienberichten zufolge wollen die Niederländer den 22-jährigen Fenerbahce-Keeper verpflichten.

Ajax, in Europa die Talentschmiede Nummer 1, sucht derzeit fieberhaft nach einem neuen Schlussmann. Denn es gilt als sicher, dass Stammtorwart Andre Onana den Klub verlässt. Zuletzt wurde der 24-jährige Kameruner mit dem FC Chelsea in Verbindung gebracht.

"Bin auf Fenerbahce fokussiert"

U21-Keeper Bayindir, der im vergangenen Jahr für das EM-Qualifikationsspiel gegen Andorra in den Kader der türkischen A-Nationalmannschaft berufen wurde, hält sich bezüglich der Transferspekulationen bedeckt. "Ich bin zurzeit einzig und allein auf Fenerbahce fokussiert. Im Vordergrund stehen Titelgewinne mit meiner Mannschaft", zitiert das Internet-Portal "Gazete Futbol" den Torwart.

Läge allerdings ein konkretes Angebot auf dem Tisch, würde er mit den Fenerbahce-Verantwortlichen ein Gespräch suchen. "Wenn so etwas auf der Agenda stehen sollte, werde ich natürlich nach den Wünschen meines Klubs handeln", betont Bayindir.

Dank Corona Verletzung endlich auskuriert

Wegen der Corona-Krise hält sich der Youngster hauptsächlich im Home Office auf und kann der fußballlosen Zeit durchaus etwas positives abgewinnen. So konnte der Keeper endlich eine Verletzung auskurieren, mit der er sich in den letzten Spielen vor dem Liga-Stopp herumgequält hatte. "Dieser Ausnahmezustand hat insbesondere mir und allen anderen verletzten Spielern sehr gut getan“, sagt Bayindir.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.