Hürriyet

TOGG: Baugrundverstärkungsarbeiten für den Karosserie-Produktionsbereich zu 90 Prozent abgeschlossen

19.11.2020 16:02 Uhr

Die Bauarbeiten für das TOGG Platform Design and Production Center, in dem das Elektro-Fahrzeug TOGG hergestellt wird, werden zügig fortgesetzt. TOGG teilte auf Twitter mit: "Nach den Lack- und Energieeinheiten sind 90 Prozent der Baugrundverstärkungsarbeiten für die Karosserie-Produktionsbereiche abgeschlossen."

Ein Video mit den Details und Projektionen der Bauarbeiten wurde auf dem Twitter-Konto von TOGG veröffentlicht. "Die Arbeiten in unserer Anlage in Gemlik werden mit voller Geschwindigkeit fortgesetzt. Nach den Lackier- und Energiebereichen wurden 90 Prozent der Baugrundverstärkungsarbeiten für den Karosseriebereich abgeschlossen", hieß es via Twitter.

"Insgesamt wurden 245.000 Kubikmeter Aushub umgesetzt, mit dem 7630 Container gefüllt wurden. 27.500 Kubikmeter wurden angeschüttet, was dazu ausreicht, um 11 Pools in olympischen Dimensionen zu füllen. Nach den Lackier- und Energiebereichen sind 90 Prozent der Baugrundverstärkungsarbeiten für den Karosseriesektor abgeschlossen."

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.