imago/Panthermedia

Tod durch Reinigung von Öltank: 35-Jähriger durch Chemikalien

24.1.2019 11:33 Uhr

Im baden-württembergischen Munderkingen kam es zu einem tragischen Todesfall durch giftige Chemikalien. Ein 35-Jähriger kam bei der Reinigung eines Öltanks ums Leben.

Der Mann wollte am Mittwochabend den Tank im Keller mit unterschiedlichen Chemikalien reinigen, wie die Polizei am Donnerstag in Ulm mitteilte. Wenig später sah ihn ein Angehöriger in dem Tank liegen. Da die Angehörigen den Mann nicht bergen konnten, alarmierten sie Feuerwehr und Rettungskräfte.

Feuerwehrleute bargen den leblosen Mann schließlich unter Einsatz von Atemschutzgeräten, Wiederbelebungsversuche durch einen Notarzt und Rettungskräfte blieben erfolglos. Nach dem tragischen Unglück nahm die Polizei Ermittlungen auf. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden lagen nicht vor.

(sis/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.