dpa

Titelverteidiger Djokovic und Nadal im Viertelfinale

8.7.2019 22:29 Uhr

Der Titelverteidiger Novak Djokovic konnte sich problemlos gegen Außenseiter Ugo Humbert durchsetzen. Und auch French-Open-Gewinner Nadal ist im Viertelfinale.

Der Weltranglisten-Erste Djokovic gewann am Montag in seinem 1050. Tour-Match gegen den französischen Außenseiter Ugo Humbert 6:3, 6:2, 6:3. Damit erreichte der 15-fache Grand-Slam-Sieger zum elften Mal das Wimbledon-Viertelfinale und kann damit ebenso viele Teilnahmen in der Runde der besten Acht des Rasenklassikers vorweisen wie Boris Becker. Nächster Gegner von Djokovic ist der belgische Tennisprofi David Goffin.

Nadal gegen Sam Querrey

Der spanische Tennisprofi setzte sich am Montag beim Rasenturnier in London gegen den Portugiesen Joao Sousa klar mit 6:2, 6:2, 6:2 durch. Der Weltranglisten-Zweite bekommt es im Kampf um den Einzug ins Halbfinale mit dem US-Amerikaner Sam Querrey zu tun. In der Vorschlussrunde könnte es zum Duell zwischen Nadal und dem Schweizer Rekord-Grand-Slam-Sieger Roger Federer kommen.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.