Thunberg in New York: Trump sollte auf die Wissenschaft hören

29.8.2019 12:00 Uhr

Nach zweiwöchiger Fahrt mit einem Segelschiff ist die junge Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg in New York eingetroffen. Sie kritisierte US-Präsident Donald Trump für seine Weigerung, "der Wissenschaft zuzuhören".

(SE/AFP)