imago/blickwinkel

Testbetrieb nimmt Fahrt auf

28.3.2019 20:54 Uhr

Rund vier Monate nach dem Unfall der Schwebebahn soll am Samstag ein zweiwöchiger Testbetrieb starten. Der reguläre Betrieb ist für August geplant, so ein Stadtwerke-Sprecher.

Währenddessen hat die Staatsanwaltschaft die Ermitlungen wegen des Unfalls eingestellt. Es haben sich bei den Untersuchungen keine Anhaltspunkte für ein strafbares Fehlverhalten ergeben. Auslöser für den Unfall sei Materialverschleiß gewesen, der vorher nicht erkennbar gewesen wäre.

Die Ermittlungen wegen des Unfalls, weswegen die Schwebebahn seit dem 18. November stillsteht, wurden eingestellt. Es hätten sich keine Anhaltspunkte für ein strafbares Fehlverhalten ergeben, so die Staatsanwaltschaft.

(be/dpa)