Symbolbild: imago images/Xinhua

Teheran meldet ersten Coronavirus-Fall

19.2.2020 22:05 Uhr

Nach Angaben des iranischen Gesundheitsministeriums ist im Land erstmals das neue Coronavirus nachgewiesen worden. In der Stadt Ghom im Zentraliran seien die Tests bei zwei Menschen positiv ausgefallen, so ein Sprecher des Ministeriums am Mittwoch laut Nachrichtenagentur Isna.

Beide seien umgehend in Quarantäne geschickt worden. Bis jetzt hatte der Iran Berichte und Gerüchte über Covid-19-Fälle vehement zurückgewiesen.

(an/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.